Mittwoch, 6. Mai 2015

ECHT MJAMMIE! einfach nur "DAS EIS" ...

Der Name ist Programm: einfach nur "Das Eis". Irgendwie hab ich da bis jetzt echt etwas verpasst. Anfang der Woche im 24Grad in Hannover war dann Premiere.


Eine Eistruhe im Café und mein Lütter sind schuld, dass ich eine neue Leidenschaft habe:

Das Eis - Bio, Vegan, Laktosefrei, Glutenfrei, Fairtrade, kompostierbar und klimaneutral

 ... uiui

... so viele gesunde Worte, das kann doch gar nicht schmecken? Oder vielleicht doch?

Himmlisch Himbeer steht drauf. Na mal sehen, 76% Himbeeren hmm Ok, klingt gut.
Agavendicksaft, kennen wir auch schon - auch Ok. Wo stehen die restlichen Zutaten?
Wie? Keine anderen Zutaten? Das geht?
 

Unser Zwoggi (knapp 3 Jahre alt) hat nach einigen Löffeln genug "Magge nich mär" ist sein Kommentar. Nach meinen ersten Löffeln ist mir klar warum. Das Eis schmeckt herrlich fruchtig, als ob man eine frische Himbeere in den Mund steckt. Nicht schreiend süß wie manche andere gefrorene Flüssigkeit, die uns die Lebensmittelindustrie als Eis verkauft. 
Ich finde den Geschmack klasse. Unser Kleinster muss sich erst noch damit anfreunden.
Mal sehen was er beim nächsten Mal sagt, wenn wir eine andere, dann vielleicht kleinkindtauglichere Sorte probieren.


Aber was steckt eigentlich hinter den plakativen Worten?

Zunächst mal muss ich feststellen, dass die Firma Qoobee GmbH division healthy planet leider aus meinem Regionalfenster (100 km Umkreis fällt). Das Eis wird nämlich von der "gesunder/natürlicher Planet Abteilung" der IT Firma Qoobee in Wiesbaden hergestellt. Bereits 2007 haben sich ein paar Techniker, kreative Köpfe und IT Menschen zusammengetan und gemeinsam überlegt, wie geiles Eis funktionieren könnte und es dann auch gleich in die Tat umgesetzt. Kompromisslos werden wunderbare Eissorten nach einem selbstauferlegten Reinheitsgebot hergestellt und verkauft. Diverse Auszeichnungen und Preise gab es für die Mühe in den letzten Jahren. 

Zutaten, die für die Eisherstellung verwendet werden, kommen komplett aus Bio-Betrieben. Wenn Milch im Eis ist, ist Milch im Eis ... vom Bio Bauern aus der Region ... kein Milchpulver / Leitungswassergemisch sondern echte Naturprodukte. Importierte Rostoffe, wie z.B. Kakao, die konventionell angebaut und gehandelt keinen guten Ruf haben, werden natürlich auch nur in Bio Qualität -und- Fair gehandelt verwendet.

Die Idee und auch die Produkte sind für mich jedenfalls Grund genug das 5. und das 6. Gebot aus unseren persönlichen Lebenmittelregeln anzuwenden und das Eis dauerhaft in unseren Speiseplan zu integrieren. Wenn gesundes Essen so gut schmeckt, muss man es einfach essen. Ich werde auf jeden Fall auch von den nächsten Sorten, die wir probieren berichten.



Wer es ganz genau wissen möchte - alle Details findet Ihr hier und hier.






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen